Willkommen bei der Spvgg Grünmorsbach 1929 e.V.

Willkommen bei der Spvgg Grünmorsbach 1929 e.V.

Aktuelles rund um den Verein...
Laden...
Laden...

Vorschau 1a

Die Saison 19/20 wird voraussichtlich ab September fortgesetzt.

Vorschau 1b

Die Saison 19/20 wird voraussichtlich ab September fortgesetzt.

Ein Fußballfest konnten die Morschbicher Jungs vergangen Sonntag auf der Büchel feiern. Von der ersten Minute an war die Mannschaft spielbestimmend und überrannte förmlich den Gegner. Bereits nach 2 Minuten konnte Oli Elbert das erste Tor des Tages erzielen und nach 20 Minuten war das Spiel schon entschieden. Lucas Grossmann (9./18.), Oli Elbert (11.) und Stefano Maiolo (20.) konnten den Spielstand auf 5:0 erhöhen. Spätestens jetzt war allen Zuschauern klar, wie dieses Spiel laufen wird. Der Gegner aus Bessenbach war völlig demotiviert und Grünmorsbach konnte locker und frei aufspielen. Es ergaben sich viele, teils wunderbar herausgespielte Chancen, doch vor der Halbzeit konnte nur noch Oli Elbert, mit seinem dritten Tor, ins Schwarze treffen (35.).
Nach der Halbzeit ließen es die Morschbicher Jungs langsamer angehen und es wurde munter durchgewechselt. So mussten die Zuschauer bis zur 60. Minute auf den nächsten Treffer warten. Jason Phillips erzielte mit einem fulminanten 30-Meter-Schuss in den Winkel das 7:0. Nur 2 Minuten später konnte sich auch Bruno Kaimi in die Torschützenliste eintragen und Jens Hoppe legte in der 85. Minute mit seinem Treffer zum 9:0 nach. Auch das 10:0 lag in der Luft, doch der letzte Treffer war unseren Gästen aus Bessenbach vergönnt (88.).
Fazit: Der höchste Saisonerfolg für die Morschbicher Jungs, der Gegner hätte sich auch über ein zweistelliges Ergebnis nicht beschweren dürfen. Doch was wäre ein Fest ohne seine Besucher? Unsere Freunde vom TV Haibach Handball sind einfach einzigartig! Vielen Dank für eure permanente, lautstarke Unterstützung. Vielleicht können wir gemeinsam ja doch noch die Relegation schaffen und eine gute Saison zu einer grandiosen Saison machen.

Mannschaftsaufstellung:
T. Fuchs – M. Baumann, T. Häcker, A. Bachmann, F. Lamm – O. Elbert (60. P. Kleinschmitt), R. Spiegel (37. J. Hoppe), J. Phillips, B. Kaimi (66. S. Roth), L. Grossmann – S. Maiolo

Tore:
1:0 Elbert
2:0 Grossmann
3:0 Elbert
4:0 Grossmann
5:0 Maiolo
6:0 Elbert
7:0 Phillips
8:0 Kaimi
9:0 Hoppe

Vergangenen Sonntag trafen die Morschbicher Jungs auf einen soliden Gegner aus Schweinheim, der es in der Hinrunde geschafft hat einen Punkt von unserer Büchel zu entführen. Man hatte also noch eine Rechnung offen.
Zunächst sah es aber nicht danach aus, dass man diese Rechnung begleichen könnte. Nachdem gleich zu Beginn des Spiels die Chance zur Führung vergeben wurde, geriet man in der 10. Spielminute durch einen Standard (wie schon so oft in dieser Runde) in Rückstand. Trotz des Rückstandes kam Grünmorsbach besser ins Spiel und wusste den großen Platz in Schweinheim für sich zu nutzen. So kam man auch zum Ausgleichstreffer, mit wenigen Ballkontakten wurde das Mittelfeld durchquert und Oliver Elbert konnte mustergültig für Stefano Maiolo auflegen. Nur wenige Minuten später hätte es Elfmeter für Grünmorsbach geben müssen, doch zur Verwunderung aller entschied der sonst souveräne Schiedsrichter auf Schwalbe und gelbe Karten gegen Bruno Kaimi. Dieser wusste sich aber zu rächen und erzielte in der 40. Minute, aus dem Spiel heraus, das 2:1.
In der zweiten Halbzeit konzentrierte man sich unverständlicherweise auf die Verwaltung der knappen Führung. So spürte der TV Schweinheim, dass in dieser Partie doch noch etwas gehen könnte und stellte auf volle offensive um. Es zeigten sich große Parallelen zum Hinspiel, bei dem Grünmorsbach auch einen 0:1 Rückstand zu einem 2:1 drehen konnte, es aber dann verpasste den Deckel draufzumachen und kurz vor Schluss den Ausgleichstreffer hinnehmen musste. Doch Geschichte wiederholt sich nicht immer, die Mannschaft bewies Moral und die Grünmorsbacher Abwehr hielt Stand. So konnte ein hart erkämpfter Auswärtssieg gefeiert werden und die Rechnung beglichen werden.

Mannschaftsaufstellung:

T. Fuchs – M. Baumann, T. Häcker, A. Bachmann, F. Lamm (83. V. Stürmer) – B. Kaimi, J. Philips (71. R. Spiegel), M. Mönch, O. Elbert, S. Maiolo – R. Hock (86. P. Kleinschmitt)

Tore:
1:1 Maiolo
2:1 Kaimi

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.