Willkommen bei der Spvgg Grünmorsbach 1929 e.V.

Willkommen bei der Spvgg Grünmorsbach 1929 e.V.

Aktuelles rund um den Verein...
Laden...
Laden...

Vorschau 1a

Samstag I 07.09.2019 I 15:00 Uhr

SV Eintracht Straßbessenbach - SpVgg Grünmorsbach

Vorschau 1b

Sonntag I 08.09.2019 I 13:00 Uhr

SpVgg Grünmorsbach - SG A´burg Strietwald II

3 Spiele – 3 Siege – 9 Punkte – 8:0 Tore -> Spitzenreiter

Einen Saisonauftakt nach Maß gelang gestern unserer 1a in Oberafferbach, nachdem 2:0 Auswärtserfolg konnte man vorerst die Tabellenspitze erklimmen. 
Gegen die Reserve von Oberafferbach hat man zuerst schwer ins Spiel gefunden und sah sich großen Druck ausgesetzt. Doch nach und nach konnte die Mannschaft das Heft in die Hand nehmen und kam so auch zu ersten Torchancen. Nach 15 min dann die große Chance zur Führung doch bei einer Doppelchance von Maiolo/Hock stand zweimal das Aluminium im Weg. Im Gegenzug hat Oberafferbach seine einzige große Chance, doch war man zuvor im Pech, konnte man sich dieses mal glücklich schätzen, dass der Ball nur gegen den Aluminiumbalken donnerte. 


Nach ca. 25 min hatte man das Spiel unter Kontrolle und konnte folgerichtig mit einem Doppelschlag die Weichen auf Sieg stellen. Zuerst verwertete Coach Maiolo eine klasse Hereingabe von Bruno Kaimi kaltschnäuzig zum 1:0 und nur eine Minute später konnte Lucas Grossmann, nach einer herausragenden Vorarbeit von Robin Hock, mit einem Schuss aus 16 m auf 2:0 erhöhen.  In der zweiten Halbzeit blieb der erwartete Ansturm der Oberafferbacher aus und beide Mannschaften neutralisierten sich mehr oder weniger im Mittelfeld. Einziges Highlight war ein erneuter doppelter Aluminiumtreffer unserer Mannschaft. So konnte man einen ungefährdeten Dreier aus Oberafferbach in das schöne Grünmorsbach entführen. 


Große Anerkennung gebührt auch unserer Abwehrreihe um Marcel Baumann, Thomas Häcker, Marcel Amrhein und Christian Ullrich mit den Torhütern Marco Hübner/Tim Fuchs, die sich immer besser einspielt und nun zum dritten Mal in Folge zu null spielte.

 

Aufstellung: T. Fuchs – M. Baumann, T. Häcker, M. Amrhein, C. Ulrich (82. D. Kaeppel), B. Kaimi (75. S. Spatz), F. Lamm (80. P. Kleinschmitt), M. Hübner – R. Hock, L. Grossmann, S. Maiolo 


Tore: 0:1 Maiolo (27. Min), 
0:2 Grossmann (28. Min)

Den zweiten Sieg im zweiten Spiel konnte unsere Mannschaft vergangenen Sonntag im Hochspessart gegen den SV Weibersbrunn II einfahren. Gegen einen sehr defensiv eingestellten Gegner konnte man gleich zu Beginn das Heft in die Hand nehmen und kam auch schnell zu teils hundertprozentigen Torchancen, welche aber leider nicht genutzt werden konnten. Lucas Grossmann sorgte dann kurz vor der Halbzeit mit einem strammen Weitschuss ins linke untere Ecke für die wichtige 1:0 Halbzeitführung. Nach der Halbzeit bot sich den Zuschauern weiterhin das gleiche Bild unsere Jungs rannten unermüdlich an, trafen das Tor aber nicht. Nach gut einer Stunde konnte Bruno Kaimi nach toller Kombination völlig verdient auf 2:0 erhöhen.

 

Im weiteren Spielverlauf ließen die Kräfte der Weibersbrunner sichtlich nach und sie wussten sich oft nur noch durch Fouls zu helfen. Nach einer Freistoßvariante von Lucas Großmann und Stefano Maiolo, die sowohl Gegenspieler als auch Mitspieler gleichermaßen verblüffte, konnte Coach Maiolo das 3:0 markieren. (Lucas lupfte den Ball über die Mauer in den Lauf von Steo und dieser lupfte den Ball wiederum über den Keeper. Man kann es gar nicht richtig beschreiben, man muss es einfach gesehen haben! ????????????). Für den Endstand sorgte kurz vor Schluss Daniel Geissler, der einen Konter gekonnt in den linken Winkel abgeschlossen hat.

 

Fazit: Gegen einen harmlosen Gegner, der nicht einen einzigen Torschuss verbuchen konnte, hat man einen verdienten 3er eingefahren auch wenn dieser Sieg noch höher hätte ausfallen müssen. Und alle mitgereisten Fans können wohl bestätigen, dass es sich definitv lohnt, die Morschbicher Jungs auch auswärts zu unterstützen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.